Neuer Musikworkshop im Familienzentrum Abenteuerland

„Max und Mia“ ist ein Konzept zur frühkindlichen musikalischen Bildung ab der Geburt bis zum sechsten Lebensjahr. Im Mittelpunkt stehen die Gesamtentwicklung des Kindes und die Entfaltung seines musikalischen Potenzials.
Entwicklungspsychologisch strukturiert und in kindgerechter Weise angeleitet, werden die Kinder inspiriert, Neues zu entdecken, den eigenen Körper, Klänge und Freude zu erleben und ihre Kommunikation mit musikalischen Aktivitäten zu bereichern.
Themen:
Stimmungen (fröhlich oder traurig), Naturphänomene (Tag, Nacht, Mond, Sonne, Regen, Wind, Kälte, Schnee), Mobilität (Schlittenfahren, Auto, Flugzeug), Bewegung (Schwimmen, Laufen, Tanzen, Springen), Baustellen, Jahreszeiten (Sommer, Herbst, Winter), Musizieren usw.

Musikalische Aspekte:
laut und leise (Dynamik), langsam und schnell (Tempo), hoch und tief (Tonlagen), Singen auf Solmisationssilben

Wo: Familienzentrum Abenteuerland, Stolpstr. 2, 53119 Bonn
Wann: Freitags von 9:30 Uhr bis 10.15 Uhr oder von 10.20 Uhr bis 11.05 Uhr
Vom 08. Mai 2015 bis 26. Juni 2015
Dozent: Guido Ueberbach, Musikschule Henneberger
Inhalt: „Max und Mia erleben Musik“ (conmusica.com)
Wenn Sie Interesse haben, bitten wir um eine telefonische Voranmeldung: Tel.: 0228 3827 620